Meine im Selbstverlag gedruckten Bücher können hier bestellt werden.

Zur Bestellung
Aug28

Handgemachte Lebkuchen – Bild des Jahres 2015

Rettet den wahren Lebkuchen!

Die deutschen Brotsorten versuchen derzeit auf die Unesco-Liste des immateriellen Weltkulturerbes zu gelangen. Da darf der Lebkuchen nicht vergessen werden, ist er doch der kleine Bruder des Brotes. Honigsüß und schön.

Gerade im deutschsprachigen Raum hat er sich zu einem beachtenswerten Kulturgut entwickelt, denn der uralte Brauch des Aufdrucks (Printen!) wurde beibehalten. Erst spät süßte man ihn mit teurem Zucker. Deshalb blieb er für alle erschwinglich und übernahm die Rolle eines Geschenks.

Viele Lebkuchenhersteller, die sich nicht mit verzwickten Modeln abgeben wollten, schufen solche Formen selber. Robuste Vierecke mit Mandeln in den Ecken. Hänsel und Gretel haben die liebenswürdigen Gebilde unsterblich gemacht.

Rettet den handgemachten, gemodelten Lebkuchen!

Weiterlesen
Aug28

Modelbacken mit Poesie – Bild des Jahres 2014

Die Ver-ton-ung der Galgenlieder des Christian Morgenstern
(6.Mai 1871 – 31. März 1914)

Zum Gedenken an seinen 100. Todestag entstanden mehrere Ton-Model. Nun lassen sich seine Gedichte einverleiben und ganz verinnerlichen. Als Springerle und Spekulatius.

„Vertont“ wurden die betenden Rehlein und „Die Schleiche singt ihr Nachtgebet, die Waldgeiß staunend vor ihr steht…“

Der Galgenberg in Werder/Havel gab den Namen für seine berühmten Galgenlieder. Hier trank er mit seinen „Galgenbrüdern“ den berühmt-berüchtigten Obstwein und hier gibt es auch ein Museum zu seinen Ehren.

Hier ein Gedicht von Christian Morgenstern

www.christian-morgenstern-literaturmuseum.de

Weiterlesen
Zur Startseite